Anwendungsbereich Schaum-Ex ist ein hochwirksamer Entschäumer für Ihr Whirlpoolwasser. Schaumentwicklung entsteht unter anderem durch Seifenreste oder Körperpflegemittel.

Vorteile
•  Entfernt unansehnlichen Schaum von der Wasseroberfläche •  Wirkt schnell und effizient
Produktbeschreibung Flüssiges Mittel zur Schaumentfernung. Inhaltstoffe: Silikone.
Zur Vermeidung von Schaumbildung
Anwendungsempfehlung Geben Sie im Bedarfsfall 10 ml Schaum-Ex direkt ins Wasser. Vor Gebrauch schütteln.
 

Schaum Ex

CHF 45.00Preis

 Deckblatt zum Sicherheitsdatenblatt

überarbeitet am 12.10.2016 /ersetzt Version vom -.-.-

Abschnitt 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. Gemischs und des Unternehmens Produktname: SPATIME SCHAUM-EX

Keine Ergänzungen zum Sicherheitsdatenblatt

Abschnitt 7: Handhabung und Lagerung

Keine Ergänzungen zum Sicherheitsdatenblatt

Abschnitt 8: Begrenzung und Überwachung der Exposition/Persönliche Schutzausrüstung

8.1 Zu überwachende Parameter (SUVA):

Bestandteile mit arbeitsplatzbezogenen, zu überwachenden Grenzwerten:

CAS-Nr. Bezeichnung Art [mg/m3] [ppm] Notationen Krit. Toxizität

Abschnitt 13: Hinweise zur Entsorgung

Entsorgung Produkt: Das Produkt, Restmengen und ungereinigte Verpackungen müssen als Sonderabfall entsorgt werden und einem anerkannten Entsorgungsunternehmen mitgegeben werden.

VeVA-Code:160509

Entsorgung Verpackung: Gereinigte und vollständig entleerte Verpackungen können über den

Hauskehricht entsorgt werden. Verunreinigte Verpackungen sind wie das Produkt zu entsorgen.

Geltende Bestimmungen:

Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen (Abfallverordnung, VVEA; SR 814.600) Verordnung über den Verkehr mit Abfällen vom 22. Juni 2005 (VeVA; SR 814.610)

Verordnung des UVEK vom 18. Oktober 2005 über Listen zum Verkehr mit Abfällen; SR 814.610.1

Abschnitt 15: Rechtsvorschriften

Wassergefährdungsklasse: B

In diesem Produkt enthaltene besorgniserregende Stoffe (Kandidatenliste, Anhang 3 ChemV): nicht zutreffend Verwenderkategorie: Private Verwenderin

Verordnung des EVD vom 20. März 2001 über gefährliche und beschwerliche Arbeiten bei Schwangerschaft und Mutterschaft (Mutterschutzverordnung) SR 822.111.52.

Verordnung 5 vom 28. September 2007 zum Arbeitsgesetz (Jugendarbeitsschutzverordnung, ArGV 5) SR 822.115 und Verordnung des WBF vom 4. Dezember 2007 über gefährliche Arbeiten für Jugendliche, SR 822.115.2

Bundesgesetz vom 15. Dezember 2000 über den Schutz vor gefährlichen Stoffen und Zubereitungen (Chemikaliengesetz, ChemG); SR 813.1

Verordnung vom 18. Mai 2005 über den Schutz vor gefährlichen Stoffen und Zubereitungen (Chemikalienverordnung, ChemV); SR 813.11

Abschnitt 16

Leitfaden "Lagerung gefährlicher Stoffe": http://www.kvu.ch/de/arbeitsgruppen?id=151

Deckblatt erstellt: 12.10.2016

 

 Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr.

1907/2006 (REACH)

überarbeitet 04.12.2014 (D) Version 2.7

SpaTime Schaum-Ex / Anti-Mousse / Antiespuma / Anti Skum

410669

! ABSCHNITT 1: B