Saunafass: Fünf Gründe, warum sich der Kauf lohnt


Saunafass

Allein die Optik eines Saunafasses begeistert. Das Gefühl von Wellness, Urlaub und Erholung stellt sich im Saunafass von ganz allein ein. Ob mit Familie, Freunden oder eine Auszeit zu zweit: Das Saunafass bietet einen Kurzurlaub von der Hektik des Alltags. Zudem ist es kostengünstig und mit wenig Aufwand verbunden.


Dass das Saunieren gut für die Gesundheit ist, ist bekannt. Der regelmässige Gang in die Sauna fördert unter anderem

  • die Durchblutung,

  • die Stärkung des Immunsystems,

  • die Atemfunktion und

  • die Stressreduktion.

Grund genug also, dafür zu sorgen, dass ein Saunafass in den Garten kommt. Die eigene Sauna bietet die folgenden wunderbaren Vorteile:

  • Sie ist immer geöffnet. Saunieren Sie, wann immer Sie wollen!

  • Sie ist perfekt erreichbar. Anfahrtszeiten? Nicht mit der eigenen Sauna im Haus!

  • Sie ist nie überfüllt und bietet privaten Saunaspass für die ganze Familie.

  • Sie bietet viele Vorteile für die Gesundheit. Und was kann wichtiger sein?

  • Sie wertet die Immobilie auf. Eine Sauna ist ein attraktives Alleinstellungsmerkmal.

Eine Sauna kann problemlos auch in den Keller gebaut werden. Ebenso ein Highlight ist ein Whirlpool. Er passt sowohl ins Haus als auch auf die Terrasse. Ein Schwimmbecken im Untergeschoss des Hauses ist genauso wunderbar wie im Garten. Ein Saunafass dagegen findet man obligatorisch im Aussenbereich. An einem lauschigen Plätzchen im Garten ist es schon optisch ein Hingucker.


Welche Gründe gibt es nun aber tatsächlich, sich für ein Saunafass zu entscheiden? Nun, die Gründe sind genauso nachvollziehbar wie überzeugend.


1. Geringer Platzbedarf


Der Vorteil einer Sauna im Garten liegt auf der Hand. Bestehender Platz im Haus muss nicht neu organisiert oder umgeräumt werden. Der Genuss der Sauna wartet im Grünen. Ist auch im Haus geplant, einen Wellness-Bereich zu bauen oder zu renovieren? Dann ist zum Beispiel ein Whirlpool eine wunderbare Option.

Geringer Platzbedarf

Im Garten selbst ist es vorteilhaft, wenn eine ebene Fläche mit festem Untergrund zur Verfügung steht. Ist dies nicht der Fall, muss die Fläche fachlich fundiert vorbereitet werden. So wird ein späteres Absinken der Sauna im Rasen oder der Erde verhindert.


Der Platzbedarf und auch der Aufbau des Saunafasses sind äusserst überschaubar im Umfang. Eine kostenlose und unverbindliche Offerte schafft Klarheit, wie viel Platz für die Sauna eingeplant werden muss.


Mit vorausschauender Planung steht dem Saunavergnügen schon bald nichts mehr im Weg. Wir von Aqua Sentio verfügen über langjähriges Know-how und Erfahrung als Handwerksbetrieb. Die Planung von Saunafässern ist bei uns in den besten Händen.


2. Einfacher Aufbau


Unsere Saunafässer werden fertig montiert geliefert. Der Aufbau vor Ort hält sich also in äusserst überschaubaren Grenzen.


Die Aussenmasse sehern wie folgt aus:

  • Höhe: 2,38 Meter ohne Ofenrohr bei Holzofen

  • Länge: 1,70 bis 5,90 Meter

  • Durchmesser: 1,97 bis 2,27 Meter

Im Lieferumfang ist sämtliches Zubehör enthalten – vom Ofen über Kopfstützen bis zur Schöpfkelle.


Den Aufbau vor Ort übernehmen wir als Profibetrieb. So werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Wir bauen die Sauna, Sie geniessen sie. Ausserdem ist so gewährleistet, dass der Aufbau professionell durchgeführt wird. Sicherheitsrisiken werden auf diese Weise vermieden. Bauliche Feinheiten werden absolut fachgerecht durchgeführt. Innerhalb weniger Stunden ist das Saunafass für den ersten Saunagang bereit.


3. Geringe Anheizzeit


Ein weiterer Vorteil der gewölbten Form des Fasses liegt in der geringen Anheizzeit der Sauna. Damit ist effizientes Heizen sehr gut gewährleistet. Eng Hand in Hand gehen die Anheizzeit und die Wärmezirkulation – doch dazu gleich mehr.


Die Beschaffenheit des Raumes sorgt dafür, dass die Sauna in kurzer Zeit effizient beheizt werden kann. Dabei ist es prinzipiell egal, ob die Sauna über einen Holzofen oder über ein Elektromodell verfügt.


Die sehr guten Isolationseigenschaften der Fasssauna gewährleisten weiterhin, dass die Wärme optimal in der Sauna verbleibt. Auch hier lohnt es sich also, in Qualität zu investieren. Eventuell höhere Kosten beim Material sorgen für schnelle Amortisation im Hinblick auf die Kosten für das Heizen der Sauna.


Eine hochwertige Isolierung sorgt nicht nur dafür, dass die Hitze in der Sauna bleibt. Ebenso wird die Kälte im Winter draussen gelassen. Gemütlich warm oder voll eingeheizt: Die Sauna im Garten ist ein absoluter Hochgenuss bei klirrend niedrigen Temperaturen. Wer sich einmal nach dem Saunagang im Schnee gewälzt hat, der weiss, wovon die Rede ist.


4. Optimale Wärmezirkulation

Optimale Wärmezirkulation

Gerade bei einer Sauna ist die Luftzirkulation essenziell. Dies hat mehrere Gründe. Abgestandene, muffige Luft mindert das Saunavergnügen und die Hygiene. Die Sauna muss zwingend gut zu lüften sein. Fenster und Türen gewährleisten gründliches Lüften vor und nach dem Saunagang.


Im klassischen rechteckigen Raum einer Sauna ist die Luft oben deutlich heisser als unten. Dies hat den Grund, dass warme Luft nach oben steigt. Durch die Ecken wird die Luftzirkulation unterbrochen. In der Folge staut sich die Luft an der Decke.


Aufgrund der runden Wände des Saunafasses zirkuliert die Luft optimal im Saunaraum. Dies sorgt für die perfekte Verteilung – sowohl von Luft als auch von Wärme. Energieeffizienz ist hier das Zauberwort. Durch die Zirkulation und die Verteilung der Wärme ist energiesparendes Saunieren möglich. Die Wärme wird konstant und stetig im Raum verteilt.


Die Zirkulation sorgt nicht zuletzt für ein äusserst angenehmes Empfinden des Raumklimas. Die Atmung, das körperliche Wohlbefinden und die Gesundheit profitieren «rundum».


5. Optik, die begeistert

 Optik, die begeistert

Ein Saunafass ist genau das, was seine Bezeichnung vermuten lässt: ein Holzfass im Garten, in dem sich eine Sauna befindet. Es erfreut sich durch seine Einzigartigkeit immer grösserer Beliebtheit. Nicht nur die rustikale Holzoptik, auch die runde Form ist es, die als Blickfang im Garten ein optisches Highlight bietet.


Fässer werden grundsätzlich von jeher mit Gemütlichkeit in Verbindung gebracht. Zum Beispiel werden sie seit Jahrhunderten als Weinfass genutzt und stehen für Qualität und Geselligkeit. Dasselbe Prinzip lässt sich auf die Sauna übertragen. Ausserdem sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, was die Gestaltung der Fasssauna betrifft.


Ein individueller Vorgarten, eine Terrasse, passende Bepflanzung und Dekoration sind zum Beispiel möglich. So lässt sich das Saunafass mit wenigen Stilmitteln zum individuellen Erlebnis machen.


Warum bedeutet ein Saunafass das ultimative Saunavergnügen?


Der gesellige Charakter der Sauna potenziert sich in der Fasssauna zusätzlich. Ein lauer Sommerabend, ein knackig kalter Winterabend: Die Sauna lockt! Im Fass ist sie ein wunderbares Highlight für Alt und Jung. Das gilt nach dem sportlichen Workout, beim Mädelsabend, zusammen mit den Jungs oder gemeinsam mit der Familie.


Allein die Optik überzeugt. Als individuelles Detail im Garten ist die Sauna ein toller Blickfang. Schön gestaltet glänzt sie für sich allein, mit Terrasse oder entsprechender Bepflanzung rundum.


Die Fasssauna wird sich im Bekanntenkreis schnell herumsprechen. Saunabesucher aus dem Freundes- und Familienkreis werden – bildlich gesprochen – Schlange stehen. Denn der rustikale Charakter und das Vergnügen, in das Saunafass zu klettern, suchen ihresgleichen.


Nach einem stressigen Tag gibt es doch nichts Schöneres, als sich auf die Sauna im Garten zu freuen. Das gilt umso mehr, wenn sie hochwertig vom Profi geplant und aufgestellt wird. Heizt der Ofen und kriecht die Wärme unter die Haut, ist Entspannung pur angesagt.


Welches Saunafass passt perfekt?


Wenn sich die Idee vom eigenen Saunafass im Garten einmal manifestiert hat, ist sie schwer wieder zu vergessen. Zu attraktiv ist die Vorstellung, eine individuelle Sauna tatsächlich sein Eigen zu nennen. Die Pläne vor dem geistigen Auge sind bereits gezeichnet, jedes Detail befindet sich bereits am perfekten Platz? Bestens!


Bevor die Wahl tatsächlich auf das Saunafass fällt, gibt es jedoch noch einiges zu beachten. Folgende Fragen gilt es zu klären:

  • Saunieren Sie gerne im Sitzen oder im Liegen?

  • Von wie vielen Personen wird die Sauna regelmässig oder maximal genutzt?

  • Gibt es einen passenden Standort für das Saunafass?

  • Soll ein Vorgarten oder eine Terrasse gestaltet werden?

  • Welche Farbe soll das Saunafass haben?

Diese und weitere planerische Fragen zum Konzept klären wir von Aqua Sentio gemeinsam im Gespräch mit Ihnen. So stellen wir sicher, dass das Maximum an Saunavergnügen garantiert ist. Gerne lassen wir Ihnen auch ein entsprechendes Angebot zukommen – unverbindlich und als Grundlage für Ihre Entscheidung.


Saunafass: Was muss beachtet werden?


Die Entscheidung ist gefallen, das Saunafass wird schon bald Teil des Gartens und des Eigenheims. Wunderbar! Jetzt geht es an die Auswahl der perfekten Sauna. Nicht nur das Saunafass selbst ist ausschlaggebend für das Gelingen des Projekts. Folgende Aspekte sind ausserdem zu bedenken.


Fester Untergrund


Die Sauna braucht einen festen Untergrund, um stabil und gerade zu stehen. Erde oder Rasen ist nicht geeignet. Die Sauna ist kompakt und bringt einiges an Eigengewicht mit. Steht sie nicht stabil, besteht die Gefahr des Verrutschens.


Neigt sich die Sauna durch Verrutschen, können sich Fenster und Türen verziehen. In direkter Folge lassen sie sich nicht mehr öffnen und schliessen. Ein geeignetes Fundament ist das A und O für das sichere Saunavergnügen.


Hochwertiges Material


Das Saunafass steht durchgängig im Freien – im Sommer wie im Winter. Entsprechend ist es jeder Witterung ausgesetzt. Eine hochwertige Imprägnierung bzw. Farbe verhindert das Altern und Verziehen des Holzes. Auch das Material der Sauna selbst ist ausschlaggebend. Sparen am falschen Ende ist hier nicht angezeigt.


Stromanschluss


Ist der Ofen des Saunafasses elektrisch betrieben, braucht er einen üblichen Stromanschluss. Dieser muss beim Bau bzw. bei der Wahl des Stellplatzes berücksichtigt werden.


Ihr Saunafass von Aqua Sentio – wir beraten Sie gerne!

Ihr Saunafass von Aqua Sentio – wir beraten Sie gerne!

Swimming Pools, Whirlpools, Homespa – im Wellnessbereich kennen wir uns aus! Wir sind Ihr Ansprechpartner von der Entwicklung Ihrer Idee bis hin zur Umsetzung Ihres Projekts. Selbstverständlich beraten wir Sie kompetent zu allen Fragen rund um Ihr Vorhaben.


Wo soll das Saunafass stehen? Welches Schwimmbecken ist ideal für Ihr Zuhause? Welche Poolgrössen gibt es, und wie lässt sich das Bauvorhaben am besten konzipieren? Welche Möglichkeiten gibt es zur Gestaltung eines Whirlpools, und was muss dabei beachtet werden?


Wer ein Haus und sogar einen Garten sein Eigen nennt, der weiss: Es ist stets etwas zu erledigen. Mit der Planung eines Schwimmbeckens, Whirlpools oder Saunafasses geht ein Traum in Erfüllung. Entsprechend professionell, reibungslos und schnell soll der Bau über die Bühne gehen.


Nehmen Sie gerne noch heute Kontakt zu uns auf! Wir beantworten Ihre Fragen, beraten Sie ganzheitlich und verwirklichen Ihr Traumprojekt. So bleibt jeder Schritt Ihres Projekts in der gleichen Hand – von der Planung bis hin zur regelmässigen Wartung.


Freuen Sie sich schon heute auf Ihr Saunafass, Ihr Schwimmbecken oder Ihren Wirlpool. Kurz: Freuen Sie sich auf Ihr Homespa de luxe von Aqua Sentio.

67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen